„So wird Ihre Kuh lila“

Mache ich nun Werbung für Milka?

Keinesfalls. Aber der Titel „So wird Ihre Kuh lila“ trägt ein Artikel von Gerriet Danz in managerSeminare | Heft 156 | März 2011. Dieser Artikel zeigt auf, dass 84% aller (TV-)Werbungen einschläfernd wirken und deshalb komplett am Ziel vorbei gehen. Werbung muss den Kunden doch wach rütteln – ganz so wie die lila Kuh der bekannten Schokoladen-Firma.

Und was hat das nun auf einem Fotografen-Blog zu suchen?

Ganz einfach. Das Titelbild für diesen Artikel zeigt eine Kuh. Nein – nicht lila – aber dennoch sehr skurril – weil die nette Kuh mit einer Brennweite von 12 mm fotografiert wurde. Mit dieser extrem kleinen Brennweite erscheinen nahe Dinge viel größer und ferne Dinge viel kleiner wie sie in Wirklichkeit sind. Das ergibt eine skurrile Verzerrung. Also ein echtes „Hingucker-Bild“. Nicht weil die Kuh lila ist – sondern weil sie total verzerrt ist, was sehr witzig aussieht.

Und was hat das Ganze nur mit mir zu tun?

Ganz einfach: das Titelbild ist von mir :) Wieder einmal habe ich die „Kuh“ über Photocase verkauft und sie wurde im Heft abgedruckt. Das freut mich natürlich ganz besonders. Nicht nur weil ich wieder einmal 2,87 € verdient habe :) Sondern weil das Foto zum Titelbild eine Artikels wurde, der Menschen ansprechen – ja geradezu wach rütteln soll.

Und wenn wir schon bei der skurrilen Kuh sind. Dieses Bild ist eines meiner erfolgreichsten bei Photocase. Beispielsweise auch die webpage von „Ferienwohnungen am Tegernsee“ nutzt dieses Bild.

PS: das Bild entstand übrigens hier während eines Kurzurlaubes im Mai 2007. Ich habe damals das erste mal diese extreme „12 mm Wirkung“ ausprobiert ;)

Ein Gedanke zu „„So wird Ihre Kuh lila“

  1. Pingback: blöde Ziege! [Tiere mit extremen Weitwinkel] | jmsFotoBlog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.